Aufstieg zur Alm
 
 
       
 
 
Die Rotbach-Alm ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Mountenbiker oder Reiter, und ist auch für        schwächere Geher sowie Familien mit Kindern geeignet. 
 
         
 
Aufstiegsmöglichkeiten von: 
 
  • Luttach Parkplatz Sportbar

 

Schwierigkeitsgrad: mittel, ca 1,5 Stunden Gehzeit

 

Ein schmaler, von Hand angelegter Pfad führt bei einem alten Bewässerungsgraben vorbei. Unterhalb der Brunnerhöfe erwartet Sie ein erster Panoramablick durch         das sogenannte "Fensterl". Weiter geht es bei den Stahlhöfen vorbei bis zur      Rotbach-Alm, wo Sie den weiten Blick über das Ahrntal erleben werden. 

 

Schwierigkeitsgrad: mittel, ca 2 Stunden Gehzeit

 

Folgen Sie dem Weg Richtung Schwarzbachwasserfall, bei den herabstürzendem Wassermassen vorbei zur Schwarzbachalm und weiter über den fast ebenen Weg,     mit guter Aussicht bis zur Rotbach-Alm.

 

  • St. Johann - Kirche 

 

Schwirigkeitsgrad: mittel, ca 2,5 Stunden

Der Weg führt auf den Rohrberg, bei Bauernhöfen vorbei Richtung Stallila und         dann über den leichten, wenig anstrengenden Weg bis zur Rotbach-Alm. 
 
 
 
Für schwächere Geher gibt es die Möglichkeit mit dem Auto bis zu verschiedenen Parkgelegenheiten zu fahren und nur mehr letzte Teilstücke zu wandern:
 
  • Parkplatz unterhalb der Rotbach-Alm: 30 Minuten, leicht, auch mit Kinderwagen
  • Parkplatz Schwarzbachalm: ca. 20 Minuten zur Schwarzbachalm und dann ca. 45 Minuten       weiter zur Rotbach-Alm, leichter schöner Wanderweg
  • Parkplatz Stallila: ca. 40 Minuten, leichter Weg, auch mit Kinderwagen
 
Haben einige mal keine Lust zum Wandern, oder es ist Schlechtwetter, so kann die Alm von Luttach bei Hotel Post oder von Luttach Richtung Weißenbach bis zur Hütte mit dem Auto angefahren werden.
                 
 
                                                                      Auf Eure Einkehr freut sich das Team der Rotbach-Alm
 

                                                Klicke hier um die Wanderkarte aufzurufen!

 
Content